Musische Fächer

Zu Besuch im Hundertwasserhaus

Veröffentlicht am 10.09.2004
  • Primarstufe, Sekundarstufe II
  • Circa acht Stunden (ohne Kunstsequenz) zuzüglich Zeit für die Computerarbeit in Kleingruppen
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt, Projekt, Anwendung/Software, Anderer Lernort
  • 1 Arbeitsmaterial

Meist verschwinden die Ergebnisse aus dem Kunstunterricht nach einer kurzen Präsentation in der Zeichenmappe. Warum aber nicht die schönsten Bilder zusammen mit Geschichten zu einer Gemeinschaftsarbeit auf CD-ROM zusammenfassen?

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Motivation schaffen

Wie kann ich Schülerinnen und Schüler dazu bewegen, Spaß am Geschichtenschreiben zu entwickeln, Texte betont und flüssig vorzulesen und sie ansprechend zu illustrieren? Eine Möglichkeit ist das fächerübergreifende Arbeiten. Die im Kunstunterricht entstandenen Werke werden kritisch gesichtet, ausgewählt und eingescannt. Zum entstandenen Gemeinschaftsprojekt, einem Hundertwasserhaus, schreiben die Kinder Geschichten, tippen diese am Computer, üben das Vorlesen des ausgedruckten Textes intensiv, bevor er aufgenommen und zusammen mit der Textdatei und dem Bildmaterial aus dem Kunstunterricht in das Softwareprogramm Mediator eingebunden wird.

Alle geben ihr Bestes

Jede Schülerin und jeder Schüler ist für die Gestaltung seiner Seite selbst verantwortlich. Mitschülerinnen und Mitschüler helfen, wenn Probleme auftreten. Am Ende entsteht ein Gemeinschaftsprodukt, zu dem jedes Kind seinen Möglichkeiten gemäß seinen Beitrag geliefert hat. Die Ergebnisse des fächerübergreifenden Projekts werden auf CD-ROM allen Beteiligten dauerhaft zur Verfügung gestellt.

  • Erarbeiten der Inhalte
    Einen Überblick des Projektverlaufs sowie Informationen zu den einzelnen Projektphasen finden sie hier.
  • Präsentation am Computer
    Zu Präsentationszwecken wird das gesammelte Material digitalisiert und mit dem Softwareprogramm Mediator gestaltet.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Künstler Friedensreich Hundertwasser und seine Ideen / Kunstwerke kennen lernen.
  • Techniken und Ideen von Hundertwasser auf eigene Werke übertragen.
  • ihre Lese- und Schreibfertigkeit weiterentwickeln.
  • ihre Ausdrucksfähigkeit erweitern.
  • das betonte Vorlesen üben.

Medienkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • den Umgang mit dem Computer und einfachen Programmen lernen und festigen.
  • Textseiten gestalten.
  • kleine Programmierungen durchführen.
  • die Fähigkeit zum kritischen Umgang mit Medien erwerben.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaZu Besuch im Hundertwasserhaus
AutorinBrigitte Umkehr
FächerDeutsch, Kunst
ZielgruppeDrittes bis viertes Schuljahr
ZeitraumCirca acht Stunden (ohne Kunstsequenz) zuzüglich Zeit für die Computerarbeit in Kleingruppen
Technische VoraussetzungenComputer, Aufnahmegerät (Mikrofon und PC beziehungsweise Minidiskplayer), Scanner
SoftwareTextverarbeitung, Grafiksoftware (zum Beispiel PicturePublisher), Autorenprogramm Mediator Pro von Matchware (ab Version 6.0. Pro), Soundbearbeitung (zum Beispiel mit der Freeware audacity)
Erforderliche VorkenntnisseTexte schreiben/speichern, scannen, Grundkenntnisse im Umgang mit Mediator, Soundbearbeitung (kann eventuell auch von der Lehrkraft übernommen werden)
PlanungVerlaufsplan Hundertwasserprojekt

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Brigitte Umkehr

ist Konrektorin an der Grundschule Kitzingen-Siedlung und seit vielen Jahren in der Lehrerfortbildung und in Arbeitskreisen zum Thema Computereinsatz tätig. Sie hat einen Lehrauftrag an der Uni Würzburg für den Computereinsatz im Deutschunterricht.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.