Wirtschaft

Unternehmensformen - Rechtsformen für Existenzgründer

Veröffentlicht am 15.01.2002
  • Sekundarstufe II
  • 2 bis 4 Unterrichtsstunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsblatt
  • 4 Arbeitsmaterialien

Diese Unterrichtseinheit versteht sich inhaltlich als Einführung in die Arbeits- und Berufswelt und behandelt das Thema Rechtsformen von Unternehmen eingebettet in den Kontext einer fiktiven Existenzgründung.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die unterschiedlichen Rechtsformen von Unternehmen kennen lernen.
  • die bei einer Existenzgründung anfallenden Entscheidungen erkennen und ihre Auswirkungen antizipieren.
  • sich in der gezielten Informationsrecherche üben.
  • in den Umgang mit dem Homepagegenerator von lo-net eingeführt werden.
  • die Notwendigkeit der Strukturierung von (Web-) Inhalten erkennen.
  • Merkmale von Rechtsformen
  • Vor- und Nachteile von Rechtsformen
  • Anmeldung und Genehmigung
  • Schritte einer Unternehmensgründung

Die meisten Schüler und Schülerinnen wollen Ihre Arbeitsergebnisse so schnell wie möglich im Internet veröffentlicht sehen. Es ist für sie sehr wichtig, an dieser weltweiten Community teilzuhaben.

Lehrer-Online stellt mit lo-net eine hervorragende Plattform zur Verfügung, wie man dieses Vorhaben schnell und einfach realisieren kann, ohne HTML gelernt zu haben.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Dr. Peter Kührt

Dr. Peter Kührt ist Lehrer an einer kaufmännischen Berufsschule in Nürnberg und unterrichtet schwerpunktmäßig Wirtschaftslehre, Sozialkunde und EDV bei Bankkaufleuten.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.