Wirtschaft

Steuern - nein danke?

Veröffentlicht am 18.01.2008
  • Sekundarstufe II
  • variabel
  • Arbeitsblatt, RechercheAuftrag, Unterrichtsplanung
  • 1 Arbeitsmaterial

Basierend auf einem Beispiel ihrer Lebenswelt machen sich Lernende Gedanken zum Thema Steuern. Dabei wägen sie zwischen dem Engagement für gemeinschaftliche Güter - durch das Zahlen von Steuern - und dem Verfolgen persönlicher Interessen ab. Sie betten ihre Argumente in einen gesamtgesellschaftlichen Kontext ein und gelangen so zu einem moralisch gereifteren Urteil.

Didaktisch-methodischer Kommentar

Die Untersuchungen von Kohlberg und Turiel belegen, dass moralische Qualitäten nur unzureichend durch direkte Belehrung stimulierbar sind. Veränderungen im moralischen Denken und Handeln können in der Regel erst dadurch erreicht werden, dass Schülerinnen und Schüler ihre Erfahrungen aktiv reorganisieren. Dazu sollen sie durch einen echten Moralkonflikt stimuliert werden.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • können die Vielschichtigkeit steuerrechtlicher Fragestellungen besser erfassen, indem sie sich aus verschiedenen Perspektiven darüber austauschen.
  • lernen über die Kenntnis der verschiedenen Perspektiven ihren persönlichen Standpunkt in gesamtgesellschaftliche Interessenlagen zu integrieren.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaSteuern - nein Danke?
AutorMarkus Niederastroth
FachAllgemeine Wirtschaftslehre, BWL, VWL, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Politik/SoWi
ZielgruppeKaufmännische Berufsschulklassen, Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule
Zeitumfang4 Schulstunden
Technsiche VoraussetzungenInternet

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Markus Niederastroth

ist Diplom-Kaufmann und arbeitet als Studienrat am Ludwig-Erhard-Berufskolleg in Bonn. Er verfügt über die Fakulten Wirtschaftswissenschaft, Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Absatz und Marketing.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.