Wirtschaft

Programmierung einer Entscheidungstabelle

Veröffentlicht am 10.03.2005
  • Sekundarstufe II
  • variabel
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsblatt
  • 2 Arbeitsmaterialien

Schülerinnen und Schüler entwickeln ein Programm, durch das dem Verkaufspersonal in einem Computergeschäft die Rabattvergabe erleichtert wird.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Da die Aufstellung einer Entscheidungstabelle zu Stundenbeginn für die Schülerinnen und Schüler eine Wiederholung darstellt, wird ihnen aus Gründen der Zeitökonomie ein Lösungsraster vorgegeben.

Vorkenntnisse in Visual Basic (Selektion, Logische Operatoren) müssen vorhanden und die Aufstellung und Konsolidierung von Entscheidungstabellen bekannt sein.

  • Einsatz der Materialien
    Vorkenntnisse in Visual Basic (Selektion, Logische Operatoren) müssen vorhanden und die Aufstellung und Konsolidierung von Entscheidungstabellen bekannt sein.
Download

Vermittelte Kompetenzen

Fachkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • aus der Situationsbeschreibung Bedingungen und Aktionen im Zusammenhang mit Lieferung und Rabattberechnung ableiten,
  • aus diesen Bedingungen und Aktionen eine Entscheidungstabelle aufstellen,
  • die Entscheidungstabelle unter Einsatz des Irrelevanzzeigers ("-") konsolidieren,
  • aus der Entscheidungstabelle ein Visual Basic-Formular mit den Elementen OptionButton und CheckBox entwickeln
  • die Codierung in Visual Basic durchführen und hierbei erkennen, dass als grundlegende Programmstruktur die mehrseitige Auswahl zu benutzen ist,
  • den AND-Operator zur Verknüpfung von Bedingungen einsetzen,
  • die MSGBOX-Funktion zur Ausgabe der einzelnen Aktionen benutzen.

Methodenkompetenz

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • zur Problemlösung erforderliche Sachinformationen selbständig analysieren und aufbereiten,
  • die Fähigkeit und Bereitschaft erweitern, bei der Entwicklung von Anwendungssystemen Dokumentationstechniken einzusetzen und
  • die dokumentierte Problemlösung unter PC-Einsatz umsetzen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaAufstellung einer konsolidierten Entscheidungstabelle zur Rabattberechnung und deren Umsetzung in ein Computerprogramm mit der Programmiersprache Visual Basic
AutorenUrsula Hahn, Armin Hahn
FachAnwendungsentwicklung
ZielgruppeIT-Berufe, Wirtschaftsgymnasium
Lernfeld"Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen" für die Berufe Informatikkaufmann/-frau und IT-Systemkaufmann/-frau
Zeitumfangeine Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenSchüler-PCs, Visual Basic bzw. VBA
PlanungRabattberechnung

Armin Hahn ist am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg tätig.


Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Armin Hahn

ist seit August 1998 am Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises in Siegburg beschäftigt und verfügt über die Fakulten Organisationslehre/Bürokommunikation, Wirtschaftswissenschaft und Bankbetriebslehre.

Schwerpunkte seiner unterrichtlichen Tätigkeit sind die Fächer Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschafslehre und Rechnungswesen insbesondere in den Bildungsgängen Wirtschaftsgymnasium, Höhere Handelsschule und Bürokaufleute.

weitere Beiträge des Autors

Frei nutzbares Material
Die von Lehrer-Online angebotenen Materialien können frei für den Unterricht genutzt und an die eigene Zielgruppe angepasst werden.