Wirtschaft

Verwaltung des Taschengeldes

Veröffentlicht am 24.06.2013
  • Sekundarstufe II
  • zwei Doppelstunden
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt
  • 2 Arbeitsmaterialien

Statistiken zeigen, dass heute jeder 5. Jugendliche in Westdeutschland verschuldet ist. Eine Ursache für die Verschuldung Jugendlicher ist nach Meinung von Experten ein Mangel an lebenspraktischem Wissen. So haben viele Schülerinnen und Schüler völlig unrealistische Vorstellungen von den Kosten der Haushaltsführung.

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Während die Leitfrage der ersten Doppelstunde lautet: "Wofür gebe ich wieviel Geld aus?", geht es in der zweiten Doppelstunde um das Problem: "Wie kann ich die Sammlung der Daten nach unterschiedlichen Gesichtspunkten ordnen und vergleichen?" Und schließlich stellt sich die Frage: "Wie können wir unsere Ausgaben vergleichen?"

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • analysieren eine Aufgabenstellung, leiten daraus eine Tabellenstruktur ab und entwickeln Kategorien zur Systematisierung von Daten.
  • wenden ihre Excel-Kenntnisse der Eingabe und Formatierung von Daten übend und vertiefend an, indem sie ihren Entwurf einer Datenliste (Beispiel Haushaltsbuch) in Excel umsetzen und Änderungen einpflegen.
  • können die Begriffe Datenliste, Feldname, Datensatz, Datenfeld aufzählen und zuordnen.
  • geben das Einsatzgebiet einer Datenliste an.
  • lernen Methoden kennen, die Daten nach unterschiedlichen Kriterien zu ordnen (Sortieren).
  • können Teilergebnisse in der Datenliste berechnen
  • kopieren ihre Einzelblätter in eine gemeinsame Klassen(mappe)

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Barbara Nikolai

ist zur Zeit Referendarin am Studienseminar Düsseldorf und unterrichtet Deutsch und Wirtschaft am Berufskolleg für Wirtschaft und Verwaltung Volksgartenstraße in Mönchengladbach.

weitere Beiträge des Autors

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs

Ergänzende Unterrichtseinheiten