Wirtschaft

Ermittlung einer optimalen Bestellmenge

Veröffentlicht am 08.06.2013
  • Sekundarstufe II
  • eine Unterrichtsstunde
  • Unterrichtsplanung, Arbeitsmaterial, Arbeitsblatt
  • 2 Arbeitsmaterialien

Beim Einkauf einer Ware werden bei Abnahme größerer Mengen bekanntlich Rabatte gewährt. Doch auch Lagerhaltungs- und Bestellkosten fallen ins Gewicht. Welche Menge gilt es also zu bestellen?

Unterrichtsablauf

Inhalt
Sozial- / Aktionsform

Didaktisch-methodischer Kommentar

Dies Unterrichtseinheit ist eingebunden in eine Unterrichtsreihe zu Microsoft Excel.

Download

Vermittelte Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • das vorliegende betriebswirtschaftliche Problem erkennen und nachvollziehen.
  • erkennen, dass die Aufgabe mit Excel komfortabel und zeitlich effizient zu lösen ist.
  • zur Lösung des Problems ein mathematisches Modell erstellen.
  • eine Wertetabelle mit den ihnen bekannten Excel-Hilfen (Formeln, Zellbezüge, Zellen kopieren) erstellen.
  • das numerische und graphische Ergebnis im Hinblick auf das Ausgangsproblem interpretieren und transferieren.
  • für die Approximation der Lösung sensibilisiert werden.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Avatar Gerrit Klein

arbeitet als Referendar im Berufsbildungszentrum Grevenbroich und wird am Studienseminar Düsseldorf ausgebildet.

weitere Beiträge des Autors

In Kooperation mit

ZfsL Düsseldorf

Entwickelt am ZfsL Düsseldorf, Seminar für das Lehramt an Berufskollegs

Ergänzende Unterrichtseinheiten