ABOUT YOU
17.01.2014

Safer Sex 2.0? Sexting & Grooming

Diese Unterrichtsmaterialien thematisieren die Phänomene "Sexting" und "Grooming" und geben den Schülerinnen und Schülern Strategien an die Hand, um sich vor damit verbundenen Gefahren zu schützen.
 

Dieses Materialienpaket eignet sich zur Förderung der digitalen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler. Sie sollen sich ihrer Verantwortung bei der Nutzung von Informationstechnologie bewusst werden und die Auswirkungen ihres Verhaltens in virtuellen Welten abschätzen sowie Gefahren und Risiken bei der Nutzung von Informationstechnologien nennen, beschreiben
und damit umgehen können. Zudem sollen die Jugendlichen lernen, ihre eigene digitale Identität im Web zu gestalten und Manipulationsmöglichkeiten abzuschätzen.

 

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler

  • lernen verschiedene Begriffe beziehungsweise Phänomene im Zusammenhang mit Web 2.0 kennen.
  • werden sich dessen bewusst, dass ihr Verhalten im Netz beziehungsweise via Handy/Smartphone Auswirkungen hat, und werden zur kritischen Hinterfragung ihres Nutzungsverhaltens angeleitet.
  • setzen sich mit den Begriffen beziehungsweise Phänomenen "Grooming" und "Sexting" auseinander, erkennen mögliche Gefahren und lernen Strategien kennen, sich vor diesen zu schützen.
  • wiederholen und festigen ihr erworbenes Wissen rund um den Themenkomplex Sexting und Grooming.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaSafer Sex 2.0? Sexting & Grooming
AnbieterABOUT YOU
FächerMedienkompetenz, Politik/SoWi
Zielgruppeab Klasse 7
Zeitraumvariabel

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ergänzungsmaterial
Dieses Materialienpaket stellt eine inhaltliche Ergänzung zu "Alles klar?" dar, dem Materialienpaket rund um Sexualität und alles was dazugehört.

Vorgeschlagener Ablauf der Sequenz

  • Einstieg: Social Media und digitale Gewohnheiten
    Die Lernenden analysieren ihre digitalen Gewohnheiten und befassen sich mit den Einflussmöglichkeit einzelner User via Social Media auf weltweite Entwicklungen.
  • Sexting & Grooming
    Die Jugendlichen setzen sich mit den Phänomenen "Sexting" und "Grooming" auseinander und lernen Strategien kennen, sich vor damit verbundenen Gefahren zu schützen.
  • Abschluss: Kurzvideo und Quiz
    Zum Abschluss gestalten die Lernenden ein Kurzvideo zur Aufklärung über Sexting und Grooming und wiederholen die Inhalte der Sequenz anhand von Quizfragen.

Zum Material

Informationen zum Anbieter

Anbieter
 
  • ABOUT YOU
    Die Initiative ABOUT YOU unterstützt den Unterricht zum Thema Pubertät.
Themenportal Pubertät
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Bestellmöglichkeit
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.