lo-net² kennen lernen: Ein Workshop fürs Kollegium

Die virtuelle Lernplattform lo-net² in einem learning-by-doing-Verfahren selbsttätig und reflexiv zu erkunden, ist das methodische Grundprinzip, das dieser kleine Workshop verfolgt.
 

Das Arbeiten mit dem Computer und im Internet geht leicht von der Hand, wenn es ständig praktiziert wird. Aus diesem Grunde verzichtet der Workshop auf einen breiten Informationsinput, sondern er ist vielmehr als Lernszenario auf der Plattform lo-net² angelegt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben sich selbst in eigenen Lernprozessen und erkunden Möglichkeiten des Unterrichtseinsatzes sowie der interkollegialen Zusammenarbeit mithilfe der Plattform.

 

Ziele des Workshops

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen

  • lo-net² in den zentralen Funktionen kennenlernen.
  • je nach Vorkenntnissen:
    durch die praktische Arbeit im Workshop eine grundsätzliche Sicherheit in der Handhabung gewinnen (Basisziel).
    durch die praktische Arbeit im Workshop die bereits vorhandenen Fähigkeiten in der Handhabung erweitern und vertiefen (Aufbauziel).
  • die Zusammenarbeit in virtuellen Umgebungen erproben.
  • Transfermöglichkeiten für eigenes interkollegiales Arbeiten mit der Plattform lo-net² entwickeln.
  • durch die Sichtung von Unterrichtsbeispielen und die Reflexion der eigenen Erfahrungen Vorstellungen für den unterrichtlichen Einsatz von lo-net² gewinnen.
  • Grenzen und Mehrwert der Integration von lo-net² in den Unterricht und das interkollegiale Arbeiten erkennen.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

Themalo-net² kennen lernen: Ein Workshop fürs Kollegium
AutorinBirgit Willenbrink
ZielgruppeKollegien; Moderatoren oder Administratoren von Schulen und Studienseminaren; Fachkonferenzen; Steuergruppen; Referendargruppen
Zeitraum3-4 Zeitstunden (je nach Teilnehmergruppe)
Technische VoraussetzungenRechner mit Internetzugang für die Einzel- oder Partnerarbeit; Beamer
VorkenntnisseUmgang mit einem Textverarbeitungsprogramm, einem Internetbrowser und E-Mails, Kenntnis von Ordnerstrukturen
Ergänzende HardwareUSB-Stick, Digitalkamera

Didaktisch-methodischer Kommentar

Ziel: Überblick über lo-net²
Der Workshop ist so angelegt, dass er einen kurzen orientierenden Überblick über lo-net² vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten im Anschluss daran ihre Login-Daten zu der Gruppe, die für diesen Workshop im Vorfeld eingerichtet worden ist. Nach erfolgreichem Login werden die zentralen Funktionen sowie Einsatzmöglichkeiten von lo-net² anhand von insgesamt elf Aufgaben erprobt und erkundet.

Zur Zielgruppe
Der Workshop kann sowohl auf einem Anfänger- als auch auf einem vertiefenden Niveau durchlaufen werden. Die Aufgaben geben jeweils konkrete Hinweise zur Bearbeitung und sind so gestaltet, dass der Schwierigkeitsgrad langsam zunimmt. Je nach den eigenen Vorkenntnissen und Lernbedürfnissen steuern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihren Lernprozess selbst. Sie haben sowohl die Möglichkeit, der Linearität der Aufgaben zu folgen als auch einen eigenen Kursdurchlauf zu gestalten.

Download

workshop-lo-net2_vorlage.doc
workshop-lo-net2_learning_plan.xml
 

Informationen zur Autorin

Birgit Willenbrink ist Studiendirektorin für Spanisch und Englisch am Gymnasium Nippes in Köln, Fachleiterin für Spanisch und Hauptseminarleiterin am Studienseminar Köln (Gymnasium/Gesamtschule).

  • Birgit Willenbrink
    Hier können Sie Kontakt mit Frau Willenbrink aufnehmen. Zudem finden Sie hier eine Liste mit weiteren Lehrer-Online-Beiträgen der Autorin.
Kommentare zu diesem Beitrag
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Arbeiten mit lo-net²
Digitale Medien in der Lehrerbildung
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.