Redaktion
13.12.2005

fD21 - Gesundheitsfördernde Ernährung

Die Schülerinnen und Schülern führen eine Umfrage zum eigenen Ernährungsverhalten durch und thematisieren dabei die häufigsten Fehler: zu viel Süßes und Fettes, zu wenig Obst und Gemüse und gleichzeitig zuviel Salz durch Fertigprodukte.
 

Die Informationskampagne zur Ernährung von fD21, einer Initiative zur Förderung der Fußballjugend, will die Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler in Schule und Freizeit fördern. Das Projekt soll verdeutlichen, was bei der Nahrungsaufnahme zu beachten ist. Als Einstieg in die Thematik dient eine Umfrage. Mithilfe eines selbst entwickelten Fragebogens sammeln die Lernenden der Klassen 5 bis 10 Informationen zum eigenen Essverhalten. Anschließend werten sie die Umfrageergebnisse aus und entwickeln gemeinsam Tipps und Regeln für eine gesundheitsfördernde Ernährung.

Einsatz digitaler Werkzeuge

Neben den Informationen zur ausgewogeneren Ernährung sollen die Schülerinnen und Schüler das Erstellen, Durchführen und Auswerten einer Umfrage erlernen. Dabei bietet sich an, digitale Werkzeuge zu nutzen, zum Beispiel Tabellenkalkulationsprogramme oder die kostenfreie Software für Grafik und Statistik, GrafStat. Die Umfrage mittels des Fragebogens könnte man zum Beispiel auf folgende Themen ausrichten:

  • Analyse des Essverhaltens
    Wie sehen das Frühstück, das Mittag- und Abendessen sowie eventuelle Zwischenmahlzeiten aus?
  • Bedeutung von Pausensnacks und Fastfood
    Was gibt es im Schulcafé oder am Kiosk? Wie häufig kauft man dort ein? Gibt es Alternativen?
  • Was essen wir den ganzen Tag über?
    Häufig verzehrte Lebensmittel werden auf ihren Nährwert untersucht und dem Energiebedarf gegenübergestellt.

Kompetenzen

Kognitive Lernziele

  • Analyse der Nahrungszusammensetzung im eigenen Lebensumfeld
  • Erkennen der Zusammenhänge zwischen geistiger und körperlicher Leistungsfähigkeit sowie der Ernährung
  • Erlernen von methodischen Fähigkeiten anhand eines Fragebogens

Affektive Lernziele

  • Erkennen der Wirkung des eigenen Essverhaltens
  • Reflektion der Essgewohnheiten
  • Umsetzen in der eigenen Ernährung

Soziale Lernziele

  • Förderung der Kommunikations- und Kritikfähigkeit durch Gruppenarbeit
  • Organisation und Durchführung arbeitsteiliger Arbeit

Internetadressen

Zusatzinformationen

Themenportal
 
Verwandte Themen
 
Natur, Mathe, Technik
Gesundheit
  • Gesundheit
    Unterrichtseinheiten und Materialien rund um das Thema Gesundheit
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.