Arbeitsablauf bei der Diagrammerstellung

Tabellenkalkulationsprogramme finden in kaufmännischen Unternehmungen für alltägliche Aufgaben ihre Anwendung. Auch die Arbeit mit einem Präsentationsprogramm sowie die damit verbundenen Präsentationstechniken sind für viele Betriebe eine Selbstverständlichkeit geworden.
 

In dieser Unterrichtsstunde sollen Lernende ihr Wissen zur Diagrammdarstellung mit einem Tabellenkalkulationsprogramm vertiefen. Hierzu gibt es einen Arbeitsauftrag des Gruppenleiters für das Rechnungswesen der Bürodesign GmbH. Die Lernenden sollen Kriterien für den Ablauf der Erstellung von Säulendiagrmmen erarbeiten und diese in einem Präsentationsprogramm darstellen. Vorkenntnisse beider Programme müssen bei den Schülerinnen und Schülern vorhanden sein.

Kompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler sollen

  • die einzelnen Arbeitsschritte zur Erstellung eines Säulendiagramms in Excel beschreiben können (zum Beispiel Achsenbeschriftung, Diagrammtitel, Legende).
  • Kriterien für die optische Gestaltung von Diagrammen herausarbeiten.
  • Sicherheit im Umgang mit dem Präsentationsprogramm Power-Point erlangen.
  • Inhalte selbstständig erarbeiten, für die Präsentation strukturieren und ihre Präsentationskompetenz stärken.
  • ihre Teamfähigkeit durch die Zusammenarbeit bei der Präsentationsgestaltung am Computer fördern.

Kurzinformation zum Unterrichtsmaterial

ThemaArbeitsablauf bei der Diagrammerstellung - Präsentation des Arbeitsablaufs zur Erstellung eines Säulendiagramms in Excel
AutorinClaudia Schäfer
FachWirtschaftsinformatik, Informationswirtschaft
ZielgruppeHöhere Handelsschule, Berufsschule (kaufmännische Berufe)
Zeitumfang1 Unterrichtsstunde
Technische VoraussetzungenComputer für je ein Schülerpaar, Beamer
PlanungTabellarischer Verlaufsplan

Didaktisch-Methodischer Kommentar

Die Stunde knüpft an bereits Erlerntes, der Erstellung von Diagrammen und der Arbeit mit einem Präsentationsprogramm, an. Da die Erstellung von Diagrammen komplex ist, liegt der Schwerpunkt der Stunde in der Beschreibung des Arbeitsablaufes zur Erstellung eines geeigneten Säulendiagramms zur Umsatzentwicklung. Ziel dieser Stunde ist die Beschreibung der notwendigen Arbeitsschritte zur Erstellung eines Säulendiagramms mit den erforderlichen Beschriftungen, sowie der Erstellung von Kriterien wie ein gut gestaltetes Diagramm aussehen sollte.

  • Unterrichtsablauf
    Der Ablauf der Unterrichtsstunde mit dem Einsatz der Materialien wird hier detailliert erläutert.

Download

diagrammgestaltung_materialien.zip
diagrammgestaltung_beschreibung.pdf
 

Zusatzinformationen

Im Web

Literatur

  • Achtenhagen: Didaktik des Wirtschaftslehreunterrichts, Opladen 1984.
  • Camiciottoli, Kirch, Langen u. a.: Informationswirtschaft, Bürodesign GmbH. Band 1., 3. Auflage, Troisdorf 2006.
  • Mathes: Wirtschaft unterrichten, Weingarten 1998.
  • Geers: Arbeiten mit Excel 2003, Troisdorf 2004.
  • Lotz / Przybylski, Dr.: Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatik, 2. Auflage, Berlin 2006.

Informationen zur Autorin

Claudia Schäfer unterrichtet als Referendarin am Berufskolleg Kempen des Kreises Viersen die Fächer Wirtschaftswissenschaften, Organisationslehre und Wirtschaftsinformatik.

Kommentare zu dieser Unterrichtseinheit
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Office-Software
  • Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Co. bereichern den Unterricht
Studienseminar Krefeld
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.