Michael Gros
16.01.2004

Computer und Grundschule

Mit diesem Buch wollen zwei praxiserfahrene Autoren andere Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen motivieren, mit dem Einsatz des  Computers im Unterricht zu beginnen, sich "auf den Weg zu machen".
 

Dazu liefern Margret Datz und Rainer W. Schwabe einen Erfahrungsbericht, der aufzeigt, dass es einfach ist, mit dem Computer in der Schule und im Unterricht zu arbeiten. Viele der Tipps sind für alle Grundschulen in Deutschland zutreffend und können leicht nachvollzogen und den eigenen Bedürfnissen entsprechend modifiziert werden. Eigentlich ist "Buch" nicht die richtige Bezeichnung, denn es handelt sich um eine Lose-Blatt-Sammlung in einem stabilen Ordner. Er lässt sich mit den gesammelten eigenen Erfahrungen für andere Kolleginnen und Kollegen ergänzen. So kann schnell eine prima Materialsammlung für die Schule entstehen. Dem Order liegt eine CD-ROM mit einer Sammlung von Free- und Shareware bei. Nützliche Tools für Computer und die eigene Unterrichtsvorbereitung, die man direkt installieren kann. Besonders gut gefällt mir persönlich das Programm TMS Deutschland, in dem Viertklässler die einzelnen Bundesländer, die Lage der Flüsse in Deutschland oder der Nachbarstaaten sehen, kennen lernen oder üben können.

Inhalt

Erfahrungsbericht
In ihrem Erfahrungsbericht beschreibt Margret Datz, wie sie begonnen hat, den Computer einzusetzen und welche Vorstellungen sie zur täglichen Arbeit mit dem Computer in der Grundschule hat. Sie zeigt, dass es möglich ist, preiswert Computer für die Schule zu erstehen. Zusätzlich werden die Aktivitäten und Programme einiger Bundesländer zur Integration der neuen Medien in den täglichen Unterricht der Grundschule kurz dargestellt. Grundsatzfragen und Organisationsformen, zum Beispiel zum Thema Medienecken/Computerraum, werden erörtert. Hier finden die Medienbeauftragten in Grundschulen Hilfe, wenn es um die Entwicklung eines Konzeptes geht. Ergänzt werden diese Aspekte um die pädagogischen Argumente, wie, warum und wofür der Computer für Grundschüler eingesetzt werden kann.

Das Computer Einmaleins
Im Kapitel "Das Computer Einmaleins" werden Grundbegriffe erklärt:

  • Bauteile des Computers,
  • Betriebssysteme,
  • Grundlagen für erstes Arbeiten,
  • Funktionen des Windows Explorer,
  • Installieren von Software,
  • Arbeiten mit Standardapplikationen wie Word oder Excel.

Das Layout ist leider etwas unübersichtlich. Was fehlt, sind in schwarz-weiß gehaltene Kopiervorlagen, sodass man Arbeitsmaterialien für die Schüler herstellen könnte.

Das Internet
In diesem Kapitel stellen die Autoren Möglichkeiten des Interneteinsatzes für Grundschulkinder und deren Lehrkräfte vor. Tipps für Kids zu interessanten Seiten werden mit Informationen ergänzt, welche Suchmaschinen für Kinder geeignet sind. Ebenso werden die Internetadressen der Bildungsserver der einzelnen Bundesländer genannt und auch einige Grundschulen werden vorgestellt. Da das Buch 2003 geschrieben wurde und das Internet sehr schnelllebig ist, sind die genannten Links natürlich nur die Spitze eines Informationsberges zum Stöbern und Schmökern.

Lernsoftware
Programme, mit denen die Schülerinnen und Schüler in der Schule üben und lernen können, gibt es inzwischen wie Sand am Meer. Einige praxis- oder besser gesagt schulerprobte werden in diesem Kapitel vorgestellt. Dabei wird darauf geachtet, dass die vorgestellten Produkte nicht allzu teuer und dennoch für den Unterricht brauchbar sind.

Unterrichtsbeispiele
In diesem Abschnitt stellen die Autoren Unterrichtsskizzen  und -beispiele aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht, Musik und Kunst zur Verfügung. Auch ein Beispiel für einen Wochenplan wird vorgestellt. An diesen Best-Practice-Beispielen kann man die Methoden eines gelungenen Einsatzes des Computers erkennen und sie für den eigenen Unterricht einsetzen.

Anhang
Ein Glossar erklärt alle verwendeten Fachbegriffe noch einmal in alphabetischer Reihenfolge. Die Stichwörter umfassen die Bereiche Hardware, Internet und Software.

Kurzinformation

TitelComputer und Grundschule
236 Seiten, Ringbuch inklusive CD-ROM mit Softwaresammlung
AutorenMargret Datz und Rainer W. Schwabe
VerlagMildenberger Verlag GmBH
ErscheinungsdatumFebruar 2003
ISBN-Nr.3619111006
Preis69,- €

Fazit

Das Buch ist eine gelungene Einführung und ein prima Ideengeber für interessierte Kolleginnen und Kollegen, die mit der Arbeit am PC oder im Unterricht beginnen wollen und vielleicht bereits erste eigene Erfahrungen gemacht haben. Viele Ideen sind schnell und einfach kopierbar. Das Layout ist vielleicht noch verbesserungsfähig, manchmal erscheinen die Inhalte etwas unübersichtlich. Die Publikation sollte in keiner Schulbibliothek fehlen.

Informationen über den Autor

Michael Gros ist Lehrer an der Grund- und Ganztagsgrundschule Saarlouis "Im Vogelsang" und zuständig für die Systemadministration der Rechner in der Schule.

Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Mehr bei Schulen an Netz e. V.
 
Kinder und Computer
Lehr- & Lern-Tools
BIBER
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.