Wettbewerb: Der Deutsche Multimediapreis mb21

veröffentlicht am 08.08.2014

Wer sich kreativ mit Medien beschäftigt, sollte unbedingt den "Deutschen Multimediapreis mb21" im Blick behalten.

Egal ob App, Game, Software, Channel, Performance oder Website - alle medienbegeisterten Tüftlerinnen und Tüftler bis 25 Jahre können bis zum 17. August 2014 ihre Multimedia-Produkte einreichen. Alle Medienprojekte haben die Chance auf einen der Sach- und Geldpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro. Dank zahlreicher Partner und Förderer können Preise in fünf Alterskategorien und in sechs Sonderkategorien vergeben werden. Den nominierten Projekten winkt eine Einladung zum Festival nach Dresden, wo sie am 15. und 16. November präsentiert und ausgezeichnet werden. Gruppen, die sich an ihrer Schule einfallsreich und kunstvoll mit Multimedia auseinandersetzen, können als DigitalARTisten ausgezeichnet werden. Veranstalter des Wettbewerbs sind das Medienkulturzentrum Dresden und das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF); gefördert wird der Deutsche Multimediapreis mb21 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Landeshauptstadt Dresden sowie weiteren Partnern.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News