School IT Rhein-Waal: Fachtagung zum Thema BYOD

veröffentlicht am 08.10.2014

Am 25. September 2014 fand am Campus Duisburg der Universität Duisburg-Essen zum Abschluss des Projektes School IT Rhein Waal die Fachtagung "Individuelles Lernen in vielfältigen Lernumgebungen" statt. Online können Sie sich jetzt noch einmal die Vorträge anschauen.

BYOD - Bring your own device - so nennt man es, wenn private mobile Endgeräte im Netzwerk einer Einrichtung verankert werden. In der Bildung ist BYOD im Kommen: Denn die Schülerinnen und Schüler werden beim Lernen unterstützt und erlangen IT-Wissen, das sie fürs Berufsleben gebrauchen können. Wie lassen sich private Smartphones, Tablets oder Laptops für den Unterricht nutzen? Das untersucht School IT Rhein-Waal. Bei der Abschlusstagung berichteten die Projektpartnerinnen und -partner über ihre Erfahrungen, die Rollen von Lehrenden, Schulleitern und Schülern. Die Tagung wurde in Zusammenarbeit mit der Medienberatung NRW durchgeführt. Die Präsentationen der Referentinnen und Referenten und die Mitschnitte der Plenumsvorträge sind über die Website der Universität Duisburg-Essen einsehbar.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News