Onlinekurs: Schüler lernen spielend Programmieren

veröffentlicht am 08.09.2014

Programmieren lernen in vier Wochen: Das macht Schülerinnen und Schülern sowie Erwachsenen das Hasso-Plattner-Institut (HPI) möglich.

Auf der interaktiven Bildungsplattform open.hpi.de des Hasso-Plattner-Instituts können Internetnutzerinnen und Internetnutzer ab dem 22. September in die Welt der Software hineinschnuppern. Der Onlinekurs "Grundlagen des Programmierens" ist kostenlos und führt in die schnell erlernbare und einfach einsetzbare Programmiersprache Python ein. Sie wird zum Beispiel oft für Internetanwendungen eingesetzt - unter anderem bei YouTube und Dropbox. "Besondere Vorkenntnisse oder eine spezielle Software sind nicht erforderlich. Programmieren können die Teilnehmer direkt im eigenen Browser", teilte HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel bei der Kursankündigung mit. Die Online-Anmeldung zum Kurs ist ab sofort möglich unter open.hpi.de/Junior. Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten ein Zeugnis des renommierten Informatik-Instituts.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News