Klexikon: Ein Kinderlexikon nach Wikipedia-Vorbild

veröffentlicht am 06.01.2015

Wikipedia ist eine der fünf beliebtesten Internetseiten der Welt. Viele Kinder kennen sie. Aber ist sie so geschrieben, dass Kinder alles sofort verstehen? Wie wäre es, wenn es eine "Wikipedia für Kinder" gäbe? Genau das will das Projekt Klexikon erproben und dann möglichst auch erreichen.

Klexikon ist einer Abkürzung für Kinder und Lexikon. Im Projekt-Lexikon auf wiki.lexikon.de wird genau erklärt, welche Grundregeln es erst einmal gibt und welche Freiräume bestehen. Erste Artikel sind geschrieben, viele Entwürfe befinden sich in der Artikelwerkstatt. Alle Texte warten darauf, immer wieder verbessert und ergänzt zu werden. Wer mitmachen will, kann sich hier informieren: mitmachen.klexikon.de.

Das Klexikon

  • ein Wiki, an dem sich viele gleichzeitig beteiligen können.
  • ein Lexikon mit Inhalten unter freier Lizenz, die jeder unter Bedingungen weiterverwenden darf.
  • eine Enzyklopädie, also ein umfangreiches Nachschlagewerk.

Die Zielgruppe

Wichtige Unterschiede zur Wikipedia sind, dass sich das Klexikon sehr genau an die Zielgruppe von Kindern zwischen etwa sechs und zwölf Jahren richten will. Dazu soll der Inhalt kindgerecht sein. Außerdem wird besonderer Wert auch eine angenehme Arbeitsatmosphäre unter den freiwilligen Mitmachern gelegt, die die Artikel verfassen.

Artikel-Wunschliste

Zunächst sollen im Rahmen des Klexikon-Projektes Artikel entstehen, die in der Wunschliste von etwa 1.000 Artikeln enthalten sind. Wenn später ein Großteil der Wunschliste "abgearbeitet" ist, soll es in weiteren Schritten thematisch in die Tiefe gehen.

Die Autorinnen und Autoren

Neben ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren werden Projektschulen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie Lehrkräfte, Eltern, Medienpädagogen und Journalisten aus Kindermedien am Projekt beteiligt. Ermöglicht wird das Projekt durch Wikimedia Deutschland, dem Förderverein der Wikipedia.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News