Gemeinsam wandern: Vielfalt der Natur erleben

veröffentlicht am 27.02.2014

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ruft wieder zu einer breiten Beteiligung an den diesjährigen Wanderaktionen für die biologische Vielfalt auf.

Nach den Erfolgen in den letzten Jahren sollen zum fünften Mal viele Veranstalter und Organisatoren für die diesjährigen Wanderaktionen gewonnen werden. Wie immer können unter dem Motto "Gemeinsam wandern - Vielfalt der Natur erleben!" sachkundig geführte Wanderungen angeboten werden. Ziel ist es, neben der Freude an der Bewegung in der freien Natur, wieder die Themen rund um die biologische Vielfalt und deren Nutzen für uns Menschen stärker im Bewusstsein und Handeln der Öffentlichkeit zu verankern. In 2014 ist der Aktionszeitraum für die themenbezogenen Wanderungen auf den Zeitraum 1. Mai bis 30. Juni festgesetzt.

Wanderaktionen

Auch Schulklassen können mitwandern

"Die Wanderinnen und Wanderer sollen den Reichtum der Natur an Arten, Lebensräumen und Landschaften erleben sowie neue Einblicke gewinnen. Wir möchten konkret Vereine, Verbände und andere Einrichtungen aus Naturschutz, Sport und Tourismus sowie engagierte Privatpersonen ermuntern, vor Ort Wanderungen zu organisieren und auszurichten. Aber auch Lehrerinnen und Lehrer mit ihren Schulklassen sind aufgerufen mitzumachen", sagte BfN-Präsidentin Beate Jessel.

Bundesweiter Kalender

Ab sofort können auf der Internetseite www.wandertag.biologischeVielfalt.de Wanderveranstaltungen in den bundesweiten Kalender eingetragen werden. In diesem Jahr findet eine zentrale Wanderveranstaltung mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und BfN-Präsidentin Jessel am 11. Mai in der Rhön unter dem Motto "25 Jahre Grünes Band & Wandertag für die Biologische Vielfalt" statt. Start und Ziel: Gedenkstätte Point Alpha in Rasdorf.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News