Baden-Württemberg: Jugend-Drehbuchwettbewerb

veröffentlicht am 16.10.2015

Ab sofort können sich wieder 14- bis 20-Jährige aus Baden-Württemberg für den Jugend-Drehbuch-Wettbewerb TATORT BODENSEE anmelden.

Der Schreib-Wettbewerb richtet sich an Schulklassen, Schreib-AGs sowie freie Film-Gruppen, teilt das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg mit. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln aus einer vorgegebenen Anfangssituation ein Drehbuch für einen etwa zehnminütigen Kurzkrimi. Die Anmeldefrist läuft bis zum 15. November 2015, Zeit zum Schreiben ist dann bis Ende Januar 2016. Die zehn besten Drehbücher werden zur Preisverleihung in den SWR Stuttgart eingeladen. Der erste Preis ist ein echtes Highlight: Die Schülerinnen und Schüler verfilmen ihr Drehbuch mit Hilfe von Filmprofis. Weitere Preise sind Redaktionsbesuche beim SWR.

 

Seminare zu Drehbuchschreiben und Dramaturgie

Im Rahmen des Wettbewerbs werden für Lehrkräfte, Gruppenleiterinnen und -leiter Seminare zu Drehbuchschreiben und Dramaturgie in den Stadt- und Kreismedienzentren angeboten, unter anderem in Stuttgart und Freiburg. Träger des Wettbewerbs sind das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, die MFG Filmförderung, die Landesanstalt für Kommunikation (LFK) sowie die Stiftung MedienKompetenz Forum Südwest MKFS.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News