ARD-Klassikprojekt: "Das Dvo?ák-Experiment" im SWR

veröffentlicht am 06.08.2014

"Das Dvo?ák-Experiment" ist das erste gemeinsame Projekt zur Musikvermittlung, mit dem die ARD-Rundfunkanstalten Schülerinnen und Schüler in ganz Deutschland für klassische Musik begeistern wollen.

Am 19. September 201, überträgt SWR2 live aus Hamburg Antonín Dvo?áks 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt", gespielt vom NDR Sinfonieorchester unter der Leitung von Thomas Hengelbrock. Das moderierte Konzert wird ab 11:15 Uhr live in allen Kulturradios der ARD sowie im Deutschlandradio ausgestrahlt. Außerdem gibt es einen Video-Livestream auf concert.arte.tv. SWR2 begleitet das ARD-Klassikprojekt vom 15. bis 20. September 2014 mit einer umfangreichen Themenwoche zur Musikvermittlung unter dem Titel "SWR2 macht Schule!". Dabei werden die Vermittlungsleistung der SWR-Orchester und -Ensembles aufgezeigt sowie ausgewählte Kinder- und Jugendkonzerte gesendet. "SWR2 Cluster" stellt die gelungensten Projekte von SWR Young Classix vor. Die "SWR2 Musikstunde" und das "SWR2 Forum" diskutieren die Zukunft der Musikerziehung und wie sich Jugendliche für Musik von Bach bis Boulez begeistern lassen.

Der Konzerttag

Ablauf

Das SWR Vokalensemble Stuttgart und das Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR gestalten den Konzerttag gemeinsam mit dem Olgahospital Stuttgart und Moderator Malte Arkona. Musiker und Sänger bieten den jungen Patienten ein anregendes Vorprogramm und Schulklassen präsentieren ihre Werke, die in Workshops zum "Dvo?ák-Experiment" entstanden sind. Das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg gestaltet eine Konzerteinführung für Kinder und Patienten des Universitätsklinikums Freiburg mit Orchestermusikern, einem Klinikclown und einer Bauchrednerin. Anschließend gibt es in beiden Kliniken ein Public Viewing.

Anmelden und Aktionen einreichen

Auf der Internetseite schulkonzert.ard.de können sich Schulklassen anmelden, die planen, das Konzert am 19. September live mitzuverfolgen. Sie können eigene Aktionen einreichen und erhalten vorab spezielles Unterrichtsmaterial, Arrangements für Schulchor oder Bigband sowie regelmäßige Informationen über das Projekt. Mehr als 150 Schulen aus ganz Deutschland machen bereits mit.

Begleitmaterial

Die Ergebnisse aus den SWR-Workshops werden im Internet unter swryoungclassix.de präsentiert. Zum Klicken für Kinder bereitet kindernetz.de die Inhalte mit zahlreichen Audios und Videos auf. Für Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler gibt es Informationen und Begleitmaterial zum Projekt auf schulkonzert.ard.de.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News