Aktion Tagwerk: Kampagne "Dein Tag für Afrika"

veröffentlicht am 11.01.2016

Seit 2003 engagieren sich mit Aktion Tagwerk Jahr für Jahr Schülerinnen und Schüler für ihre Altersgenossen in Afrika und verbessern deren Startbedingungen in eine selbst gestaltete Zukunft. Gleichzeitig setzen sie sich mit dem Kontinent Afrika und dem Themenbereich der "Einen Welt" auseinander.

Die Idee der Kampagne "Dein Tag für Afrika" ist einfach und bleibt aktuell: Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen tauschen den Schulalltag durch das Arbeitsleben. Sie suchen sich einen bezahlten Job und gehen einen Tag lang arbeiten, leisten Hilfsdienste im Familien- oder Freundeskreis oder organisieren Aktionen, wie einen Solidaritätsmarsch "Go for Africa", einen Flohmarkt oder Kuchenverkauf. Der Erlös ihres Tagwerks geht an Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche in Burundi, Ghana, Ruanda, Südafrika und Uganda. Erstmals werden 2016 auch Bildungsprojekte für junge Geflüchtete in Deutschland gefördert, um diese auf ihrem Weg der Integration zu unterstützen.

Bundesweiter Aktionstag

Aktion Tagwerk begleitet das Schülerengagement mit zahlreichen Bildungsangeboten im Bereich "Globales Lernen" sowie unterstützenden Materialien und Hilfestellungen zur Organisation und Durchführung. Der bundesweite Aktionstag findet am 21. Juni 2016 unter dem Motto "Zukunft bilden!" statt. Schulen haben aber auch die Möglichkeit ihren Aktionstag an einem Alternativtermin zu veranstalten. Bundesweite Schirmherrin ist die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer.


Kommentare zu dieser News

Keine Kommentare gefunden!

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.


ANZEIGE

Die neuesten News