Jenny Horn
29.07.2015

Moon Games: Fantasievolle Mond-Fotografien

Wenn der Mond aufgegangen ist, lässt sich diese Gelegenheit wunderbar nutzen, um fantasievolle Fotos zu schießen. Das hat auch der französische Astronomie-Journalist und Landschaftsfotograf Laurent Laveder erkannt. Er hat den Mond als Spielpartner benutzt und sich so in unser Fundstück der Woche geknipst.
 

Muss man den Mond gießen, ihn zurechtschneiden, anpinseln? Nein, muss man natürlich nicht! Aber man kann, wie die Fotografien von Laurent Laveder zeigen. In der Fotoreihe "Moon Games" nehmen seine Fotomodelle den Mond schon mal unter den Arm, spielen mit ihm Basketball oder transportieren ihn in einer Schubkarre. Alles eine Frage der Perspektive. Was man noch so mit dem Mond anstellen kann? Schauen Sie sich die Mond-Spielereien von Laurent Laveder im Netz an und lassen Sie sich inspirieren. Da möchte man gleich selbst den ganzen Mond umarmen!

 

Zusatzinformationen

Im Netz

Noch mehr Fundstücke
 
Samstag, 25.06.16
 
Kooperationen
 
Newsletter-Übersicht
 
Lehrer-Online-Newsletter
Kooperationen
 
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.