Jenny Horn
25.09.2013

Kreativ-schöne Resteverwertung: Bleistift-(Späne)-Kunst

Ein Bleistift eignet sich nicht nur zum Schreiben und Zeichnen, sondern kann auch auf andere Weise kunstvoll eingesetzt werden. Selbst aus den Bleistift-Spänen lässt sich etwas Tolles kreieren.
 

Die Späne aus dem Bleistift-Anspitzer landen bei Ihnen im Müll? Viel zu schade! Warum bringen Sie diese nicht aufs Papier oder die Leinwand? Illustratorin Marta Altés hat es vorgemacht. In der Reihe "Playing with pencil shavings" gibt sie Buntstift-Resten ein Gesicht - oder anderes. Bei ihr türmen sich die Buntstift-Späne zur perfekten Welle auf, sie geben der gezeichneten Ballerina ihren Rock und dem Löwen seine Mähne. Der britische Designer Kyle Bean, der aus dem, was andere wegwerfen, Kunst macht, hat sogar ganze Porträts allein aus Buntstift-Spänen erschaffen. Und wer findet, dass der Bleistift selbst ein wenig kreativ aufgepeppt werden könnte, sollte sich die Kunstwerke von Dalton Ghetti anschauen. Dieser hat sich darauf spezialisiert, winzige Figuren aus Bleistift-Minen zu schnitzen. Da sitzt dann ein alter Schuh auf dem Bleistift, eine Giraffe oder sogar Elvis. Nur schreiben sollte man damit nicht mehr.

 

Bleistift-Kunst im Netz

Informationen zur Autorin

Jenny Horn arbeitet seit November 2011 für Lehrer-Online in der Newsredaktion.

Noch mehr Fundstücke
 
Donnerstag, 26.05.16
 
Kooperationen
 
Newsletter-Übersicht
 
Lehrer-Online-Newsletter
Kooperationen
 
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.