Anne Roerkohl dokumentARfilm GmbH / Stefan Schuch
14.12.2009

Literatur des 20. Jahrhunderts I: Expressionismus und Exil

Die Doppel-DVD der Reihe "deutsch interaktiv" der Anne Roerkohl dokumentARfilm GmbH befasst sich in 170 Minuten mit den wichtigen literarischen Strömungen sowie deren bedeutendsten Autoren und Autorinnen der ersten dreieinhalb Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts (1910-1945).
 

Die erste DVD ist der filmischen und weitgehend chronologischen Dokumentation gewidmet, während die zweite Scheibe 63 Minuten inszenierte Lesungen und professionelle Gedichtrezitationen von über 40 Primärtexten sowie einen thematischen Längsschnitt beinhaltet. Zusätzlich gibt es einen DVD-ROM-Teil mit Materialien und didaktisch-methodischen Anregungen. Die Themen - Erster Weltkrieg, Gesellschaft zwischen Emanzipation und Krise, Reform, Kultur und Scheitern der Republik, Nationalsozialismus: Terror, Verfolgung und Exil, Holocaust und Zweiter Weltkrieg - dargestellt anhand von Originalaufnahmen, Fotomaterial und Experteninterviews, sind didaktisch geschickt aufbereitet, präzise auf das Wesentliche reduziert und können auch einzeln eingesetzt werden, um den Schülerinnen und Schülern bestimmte Einzelaspekte nahezubringen.

 

Aufbau & Inhalt

Sechs Module
Der 27-minütige Hauptfilm mit dem Titel "Leben in Extremen" gibt einen chronologischen Überblick über das politische, soziale, intellektuelle, künstlerische und literarische Lebens vom Ersten bis zum Zweiten Weltkrieg. In fünf weiteren acht- bis 14-minütigen Modulen werden dann literarische Schwerpunkte mit folgenden Themenblöcken gesetzt:

  • Lyrik des Expressionismus und Dadaismus
  • Bertolt Brecht - Exilliteratur
  • Franz Kafka - Die Verwandlung
  • Alfred Döblin - Berlin Alexanderplatz
  • Der literarische Markt

Kombinierbare Inhalte
Die Einzel-Module dienen der vertieften Betrachtung literarischer Aspekte; in sich abgeschlossen sind sie einzeln einsetz- und kombinierbar. Die Module sind jeweils in Unterkapitel gegliedert, die man über die Kapitelauswahl der DVD direkt ansteuern kann. Das Modul "Lyrik des Expressionismus und Dadaismus" zum Beispiel ist untergliedert in die Themenbereiche "Jakob van Hoddis: Weltende", "Zwischen Vitalität und Ohnmacht", "Erster Weltkrieg" und "Dadaismus". So ist es auch hier in der Unterrichtspraxis möglich, ganz gezielt Einzelaspekte herauszugreifen und bei Bedarf frei mit anderen zu kombinieren.

Umfangreiche Materialien

Die Filmbeiträge der Module liefern literaturgeschichtlich aktuelle Informationen und Interpretationen zu Autoren, Werken sowie zu den geistesgeschichtlichen Hintergründen. Literaturexperten wie Bettina von Jagow (Universität München; unter anderem Herausgeberin des Kafka Handbuchs), Edda Ziegler (Universität München, Dozentin für Neuere Deutsche Literatur und Buchwissenschaft) und Hermann Korte (Universität Siegen, unter anderem Redakteur der Zeitschrift "Text und Kritik") skizzieren präzise und gründlich die jeweiligen Themen. Ausschnitte aus inszenierten Lesungen aus den Primärtexten und zeitgenössisches Filmmaterial veranschaulichen die Inhalte.

  • Einblicke ins Material
    Etwas näher betrachtet seien an dieser Stelle exemplarisch die Module "Alfred Döblin" und "Der literarische Markt" sowie die Rubrik "Impulse zur Literatur".

Didaktisches Begleitmaterial

Neben den Filmbeträgen gibt es einen gesonderten DVD-ROM-Teil mit einheitlich strukturierten didaktischen Begleitmaterialien, die den Schülerinnen und Schülern dazu dienen, das im Film erworbene Hintergrundwissen sowie das Textverständnis zu festigen und auf einer weiterführenden Ebene produkt-, teils problemorientiert zu vertiefen. Hilfreich - und nicht nur für den Inhalt der DVD zu gebrauchen - sind die drei enthaltenen Methodenkarten zu den Themen "Expressionismus", "Reden analysieren" und "Der Erzähler / Die Erzählerin".

Fazit

Die hier vorgestellte Doppel-DVD/DVD-ROM ist ein für den modernen Deutsch-Unterricht uneingeschränkt empfehlenswertes Produkt. Es ist didaktisch und methodisch gut durchdacht, bietet inhaltlich umfangreiche Materialien und Informationen zum aktuellen literaturgeschichtlichen Forschungsstand und lässt dabei zugleich der Lehrkraft die Freiheit, thematische Schwerpunkte zu setzen und Schülerinnen und Schüler in vielfältiger Weise an die Literatur der Moderne heranzuführen.

Kurzinformationen

TitelLiteratur des 20. Jahrhunderts I - Zwischen Expressionismus und Exil 1910-1945 (deutsch interaktiv 5)
VerlagAnne Roerkohl dokumentARfilm GmbH
Preis39,90 €
ISBN978-3-9811277-8-2
Technische  VoraussetzungenDVD-Player oder DVD-Laufwerk im Computer

Informationen zum Autor

Stefan Schuch unterrichtet Deutsch, Geschichte und Sozialkunde am Chiemgau-Gymnasium in Traunstein.

  • Stefan Schuch
    Hier können Sie Kontakt mit Herrn Schuch aufnehmen. Zudem finden Sie eine Liste mit allen Lehrer-Online Beiträgen des Autors.
Kommentare zu dieser Rezension
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.