Sven Ludwig
07.10.2002

Schritt für Schritt computerfit!

Oft besteht das Problem bei der Einführung des Computers in der Grundschule darin, einen sinnvollen Einstieg und Ablauf zu finden. Welche Themen sind wichtig? Womit fange ich am besten an? Dieses Buch enthält wertvolle Anregungen.
 

Im Praxisbuch von Roland Volk werden wichtige Grundlagen des Computers kindgerecht aufbereitet und erklärt. Das Buch eignet sich, aufgrund der zum Teil umfangreichen Texte, für Kinder etwa ab der dritten Klasse. Es kann als Literatur für die Klassen- oder Schulbücherei zum Thema Computer aber unter Umständen auch als "Anwender-Handbuch" im Umgang mit dem PC und verschiedenen Programmen, wie beispielsweise WordPad und Paint sinnvoll eingesetzt werden.

Zum Inhalt

Erste Grundlagen

Das Buch ist in vier Abschnitte gegliedert. Im ersten Teil werden zunächst die wichtigsten Grundlagen des Computers kindgerecht beschrieben. Die Teile des Computers sollten von allen Kindern benannt werden können. Sie werden ausführlich und verständlich beschrieben. Im zweiten und dritten Kapitel geht es um das Innenleben des Computers. Unterstützend könnte die Lehrkraft einen Computer für die Kinder bereitstellen und anhand des Textes die Teile gemeinsam mit den Kindern besprechen. Des weiteren können die Schülerinnen und Schüler nachlesen wie der Computer ein- und ausgeschaltet wird, welche Bedeutung die einzelnen Tasten haben und wie einfache Fehler und Probleme behoben werden können.

Spielerisch Fingerfertigkeit erlangen

Im zweiten Teil wird das Malen mit Paint beschrieben. Nach einer kurzen Erläuterung der einzelnen Funktionen wird deren Umsetzung anhand von Beispielen anschaulich erklärt. Mit der Sprühflasche sollen die Kinder bunte Graffitis malen, mit den Formen werden bunte Häuser gebaut und mit Farbe gefüllt. Ohne es zu merken üben die Kinder durch das Gestalten mit Paint den Umgang mit der Maus.

 

Erste Schreibversuche am PC

Im dritten und letzten Kapitel erhalten die Leserinnen und Leser einen Einblick in den Umgang mit dem Schreibprogramm WordPad. Dieses Programm hat Ähnlichkeit mit dem Schreibprogramm Word. Trotz oder gerade wegen der reduzierten Funktionen stellt es für Grundschulkinder eine Vorübung zum Schreibprogramm Word dar. Die einzelnen Funktionen, beispielsweise zum Formatieren aber auch das Einfügen von Bildern aus dem vorher beschriebenen  Paint werden ausführlich beschrieben. Die Tipps auf manchen Seiten des Buches geben zusätzliche wichtige Informationen im Umgang mit dem PC.

Kurzinformationen

Titel"Schritt für Schritt computerfit! Ein PC-Praxisbuch für Grundschüler"
AutorRoland Volk
VerlagArena-Verlag, Würzburg
Erscheinungsdatum2001, 1. Auflage
ISBN-Nr.3-401-05293-4
Preis10,50 €

Fazit

Das mit netten Zeichnungen ansprechend aber nicht ablenkend gestaltete Buch ist in meinen Augen eine sinnvolle Ergänzung für die Computer-AG. Die Schülerinnen und Schüler können hier Grundlagen der Computernutzung nachschlagen. Die für Kinder sehr verständlich geschriebenen Texte sind als "Arbeitsanweisung" für die selbständige Arbeit zu umfangreich. Sie könnten aber von der Lehrkraft entsprechend aufbereitet werden. Die englischen "Computer-Fachbegriffe" werden sehr kindgerecht, teilweise mit Beispielen, um- und beschrieben. Abgerundet wird das Buch durch ein Computerlexikon, in dem alle wichtigen Begriffe rund um den Computer beschrieben werden. Für die Klassen- oder Schulbibliothek ist dieses Buch gut geeignet - sofern sich die Schule auf Windows-Computer festgelegt hat. Denn, obwohl in vielen Schulen gern eingesetzt, bleiben die Apple-Rechner und deren Standardprogramme in diesem Buch außen vor.

Informationen zum Autor

Sven Ludwig
Verwandte Themen
 
Unsere Empfehlungen für Sie
 
Mehr bei Schulen an Netz e. V.
 
Kinder und Computer
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.