Die Fundgrube

Das Nachschlagewerk für jeden Tag bietet nützliche Anregungen für den Französischunterricht.
 

In den ersten fünf Kapiteln haben die Autorinnen Materialien zusammengestellt, die den Unterricht spielerisch bereichern können; von französischsprachigen Witzen (mit Vokabelhilfen) und Ratespielen geht es u.a. über Kochrezepte (von Crêpes bis Lapin à la moutarde) bis hin zu Poesiealbumtexten (kleine Gedichte, Zitate und Sprichwörter). Besonders ansprechend sind in diesem ersten Teil des Buches - neben der Materialien- bzw. Beispielvielfalt und einer insgesamt sehr guten Strukturiertheit -  vor allem die jeweiligen Hinweise zum Lernjahr, zum Zeitaufwand, zu den Lernschwerpunkten sowie dem pädagogischen Hintergrund einer "Übung". Der Einsatz im Unterricht wird dadurch sehr einfach gemacht.

 

Sprachgebrauch und Landeskunde
Dieser eher "schülerbezogenen" Hälfte des Buches schließt sich ein  mehr "lehrerbezogener" Teil an. In den Kapiteln 6 und 7 soll der Französischlehrer auf häufig gestellte Fragen der Schülerinnen und Schüler - anhand einer umfangreichen Zusammenstellung von Sprachbeispielen - auf immer wiederkehrende Unterrichtssituationen vorbereitet werden. Hier besticht vornehmlich der Exkurs zu häufig gestellten Fragen, der gebündelte Informationen zur Geschichte sowie der administrativen und politischen Organisation Frankreichs enthält.

 

Praktische Hilfe bei der Vorbereitung von Klassenfahrten und -austausch
Die übrigen Kapitel (8 bis 10) beschäftigen sich in übergeordneter Hinsicht mit der Durchführung von Frankreichfahrten und Schüleraustauschen. Hierzu findet der Leser viele organisatorische Anregungen und Tipps, u.a. anhand von französischen Musterbriefen, welche die notwendige Korrespondenz erleichtern,  Studienfahrtbeispielen und einem gut gegliederten Verzeichnis nützlicher Adressen.

 

Fundgrube, auch für "meinen" Unterricht?
Insgesamt hat man mit der "Fundgrube" ein unkompliziertes und angenehm hilfreiches Buch vor sich, das in Bezug auf die Unterrichtsgestaltung und -vorbereitung in überschaubarer und leicht verständlicher Form dort anknüpft, wo Lehrbücher für gewöhnlich aufhören.

Fazit

Im Unterricht zu verwenden?

"Die Fundgrube für den Französischunterricht" ist eine praktische Unterrichtshilfe, die nützliche Tipps und unkonventionellen Unterrichtsstoff für Französischlehrer aller Lernstufen bereitstellt. Übersichtlich und detailliert in 11 Kapitel gegliedert, wird hier nach dem Motto "von allem etwas" eine große Bandbreite an unterrichtsrelevanten Themen und Materialien angeboten, innerhalb derer nicht nur, aber vor allem Berufsanfänger interessante Informationen und Anregungen finden können.

Kurzinformation

TitelDie Fundgrube für den Französischunterricht - Das Nachschlagewerk für jeden Tag
AutorinnenSylvie Gauthey und Danielle Spiekermann
ZielgruppeSek1, Sek2
VerlagCornelsen Scriptor
Preis20,50 €
ISBN358921032X

Informationen zum Autor

Andreas Grünewald ist Gymnasiallehrer für die Fächer Französisch und Spanisch und Professor für Didaktik der romanischen Sprachen mit dem Schwerpunkt Spanisch an der Universität Hamburg.

 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.