Redaktion / PM
04.09.2015

Mode und Konsum: Neue Ausgabe "Entscheidung im Unterricht"

Die neue Ausgabe "Viel Mode für wenig Geld - ist das fair?" der Reihe "Entscheidung im Unterricht" der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) ist erschienen und greift in Arbeitsblättern und Filmen die Themen Mode und Konsum auf.
 

Durch Mode zeigen Jugendliche ihre Zugehörigkeit zu gesellschaftlichen Gruppen. Kleidung erlaubt Selbstinszenierung und Selbstverwirklichung. Die aktuelle Ausgabe von "Entscheidung im Unterricht" beschäftigt sich unter anderem mit den Folgen unreflektierten Konsumverhaltens. Das Themenpaket liefert Hintergrundinformationen zu Produktionsbedingungen global produzierter Mode und unterstützt Schüler, ihr eigenes Konsumverhalten kritisch zu hinterfragen.

Über "Entscheidung im Unterricht"

Umfangreiches Unterrichtspaket
"Entscheidung im Unterricht" ist als integriertes Lernkonzept für das Fernsehen (WDR und andere ARD-Anstalten) und für den Einsatz im Politikunterricht an Haupt- und Berufsschulen entwickelt worden. Das aufeinander abgestimmte Unterrichtspaket (Lehrerheft und DVD) umfasst Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter sowie verschiedene Filmmodule ("Problem-Film", "Info-Module" und "Ergebnis-Film").

Produktinformation
Entscheidung im Unterricht Nr. 1/15; Titel: Viel Mode für wenig Geld - ist das fair?
Bestellnummer: 2484
Bereitstellungspauschale: 1,50 Euro
Bestellung unter: www.bpb.de/210606

Zusatzinformationen

Im Web

Bei Lehrer-Online

 
 
 

Immer gut informiert
Den Newsletter mit Neuigkeiten von Lehrer-Online und Aktuellem aus der Bildungswelt können Sie hier abonnieren.
Newsletter abonnieren

 
 

Sonntag, 26.06.16
 
Kooperationen
 
Newsletter-Übersicht
 
Lehrer-Online-Newsletter
Kooperationen
 
Besucher-Hits
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.