Redaktion
29.10.2014

Tablets und Smartphones im Unterricht: Die Zukunft?

Liebe Leserinnen und Leser,
 

für jede Schülerin und jeden Schüler ein iPad statt fester Computerarbeitsplätze - die Stadt Köln probiert dieses Konzept gerade aus. In einigen Jahren sollen alle Kölner Schülerinnen und Schüler einen Tablet-PC als mobiles Endgerät nutzen können. Auch wenn der unterrichtliche Einsatz von Laptop, Smartphone und Co. vielerorts noch auf erschwerende Bedingungen trifft, finden wir es prima, dass immer mehr Schulen diesen lebensweltnahen Ansatz aufgreifen, und tragen unseren Teil dazu bei.

 

Smartphones und Tablets im Unterricht

Smartphones und Tablets haben in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen längst einen festen Platz. Sie können auch für den Unterricht vielfältig genutzt werden und kommen den Nutzungsgewohnheiten von Kindern und Jugendlichen deutlich näher als der klassische feststehende Computer. Wir haben Unterrichtsmaterial zur Nutzung von mobilen Endgeräten im Unterricht zusammengestellt.

  • Dossier: Smartphones und Tablets
    Mit diesen Unterrichtsvorschlägen können Sie das kreative Potenzial der mobilen Multimediageräte nutzen und Ihre Schülerinnen und Schüler gleichzeitig für die negativen Seiten sensibilisieren.

Noch mehr neues Unterrichtsmaterial zu aktuellen Themen

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Umsetzung unserer Unterrichtsideen und eine entspannte Rest-Woche.
Gabi Netz und Maike Hiepko, Redaktion

Newsletter-Übersicht
 
Lehrer-Online-Newsletter
Lehrer-Online-Newsletter
 
Kooperationen
 
 
Impressum | Datenschutz | Über uns | RSS-Feeds | Seite bookmarken:  del.icio.us Yahoo! My Web google Bookmarks Digg Mister Wong OneView MerklisteEmpfehlenDruckenSeitenanfang
Nicht redaktionelle Inhalte nach § 6 TMG von anderen Anbietern als Lehrer-Online werden durch den Namen des Anbieters gekennzeichnet.