Mary-Jane Würker
23.04.2014

To Be or Not to Be: Happy Birthday, Shakespeare!

Am 23. April 2014 würde William Shakespeare (1564-1616) seinen 450. Geburtstag feiern. Wir gratulieren mit diesem Fundstück.
 

Zugegeben, die Wissenschaft ist sich nicht ganz sicher, ob Shakespeare am 21., 22. oder 23. April geboren wurde. Doch 450 Jahre sind und bleiben ein Grund zum Feiern, denn William Shakespeare gilt als der berühmteste englische Dichter schlechthin. Ganze Bibliotheken haben es sich zur Aufgabe gemacht, lediglich die mit dem Namen dieses Dichters verbundenen Erscheinungen zu archivieren. Bei all den Neuerscheinungen keine einfache Angelegenheit. Inzwischen gibt es zahllose Abhandlungen zur Person und zu seinen Werken (in Print oder auch auf der Leinwand). Bis heute füllen seine dramatischen Stücke nach wie vor Theatersäle. Dabei hat Shakespeare insbesondere in jüngster Zeit auch für unkonventionelle Ideen herhalten müssen. Inzwischen gibt es ganze Mangaserien und zahlreiche Graphic Novel-Adaptionen. Unter diesen einfallsreichen Ideen stechen aber insbesondere die kleinen, humoristischen Inspirationen hervor. Die zwei Fundstücke der Woche zeigen, dass Shakespeare weder vergessen noch verstaubt ist - zumindest auf englischem Terrain.

Zusatzinformationen

Im Web

Bei Lehrer-Online

Noch mehr Fundstücke